Frank Schletter - Malerei

Ausstellung seit 07.11.2020 bis 2022

Nach dem Studium von Schauspiel in Rostock sowie Grafik in Halle gestaltet der Künstler seit Mitte der 1980er Jahre als Theaterschaffender, Maler & Grafiker aktiv die Leipziger Kulturlandschaft mit.

Das Multitalent Frank Schletter arbeitet genreübergreifend als Kulturschaffender in der Leipziger Theaterszene, als Grafiker und als freischaffender bildender Künstler.

Besonders reizvoll und spannend findet er die Auslotung der Wechselbeziehungen zwischen bildenden und darstellenden Künsten. Ihm macht es Spaß, in seiner Malerei Geschichten zu erzählen, in denen er dramatische Konflikte oder auch Witz auszudrücken und optisch reizvoll umzusetzen sucht. Malerei ist für ihn ein unverzichtbarer Bestandteil seiner künstlerischen Kreativität.

Auch die Aktporträtzeichnungen und -malereien der aktuellen Ausstellung spiegeln diese Wechselbeziehungen zwischen den Künsten wider. Motivwahl, Ausführung und Ausgestaltung erinnern teils an Szenenbilder aus dem Theater, teils scheint sich ein Dialog zwischen Bild und Betrachter zu entspinnen - über die Art der Inszenierung und Wahrhaftigkeit des Gezeigten und des Verborgenen. Die Bilder aktivieren in einem direkten Sinn die Phantasie des Betrachtenden und verwickeln ihn gleichsam in ein Gespräch über die eigenen Seherwartungen und -interpretationen.

Frank Schletterwar seit 1986 an zahlreichen Gemeinschaftsausstellungen u.a. im „Lützschenaer Künstlerkreis“beteiligt und hat seine Arbeiten der Malerei und Grafik in etwa einem Dutzend Personalausstellungen gezeigt.